Infos zu Ausländerbeiratswahlen in Friedberg (Hessen) 2021

Hier finden Sie mehrsprachige Informationen zu Ausländerbeiratswahlen in Friedberg (Hessen). Dabei wird auch das Wahlsystem für Ausländerbeiräte in Hessen erklärt.

Hier finden Sie den Flyer und das Plakat der Internationalen Liste Friedberg zur Wahl: Auslaenderbeiratswahl-2021-Flyer   Auslaenderbeiratswahl-Plakat-A3

Jetzt liegen die Wahlergebnisse vor. Die Internationale Liste liegt mit fast 2/3 Mehrheit vorne und hat 6 der 9 Sitze gewonnen. Hier können Sie die Wahlergebnisse im Einzelnen finden. Leider fehlt bei den Ergebnissen die Reihenfolge der Sitzverteilung. Aber ersten Plätze gehen an die Internationale Liste. Die Prozentzahlen sind auf die Ergebnisse der jeweilige Liste berechnet. So sind z.B. 18% von 35% (R. Kaplan) weniger als 17% von 65% (M. Turan). Die Liste der in den Ausländerbeirat Gewählten links unten (in der Darstellung des Wahlamtes, siehe Link „Wahlergebnisse“) entspricht also nicht dem Anteil an den Stimmen, da die Kandidat*innen der TDI wegen „Liste 1“ zuerst genannt sind.

Inzwischen gibt es neue Entwicklungen: Die Internationale Liste hatte mit 11 Kandidat*innen 2 zu viele auf ihrer Wahlliste, was dem städtischen Wahlbüro aber erst nach der Stimmauszählung aufgefallen ist. Es hätten nur 9 sein dürfen, was uns nicht bekannt war und bei der Prüfung der Wahlunterlagen nicht auffiel. Zunächst wurde versucht, den Fehler durch das Streichen der beiden letzten Listenplätze der ILF zu heilen. Inzwischen hat aber die TDI Widerspruch gegen das Wahlergebnis eingelegt. Das Wahlamt empfiehlt der Stadtverordnetenversammlung am Donnerstag ( 20.5.) Neuwahlen zu beschließen, die allerdings dann erst parallel zur Bundestagswahl stattfinden könnten. Bis da die Stimmen gezählt und das Wahlergebnis beschlossen ist, hat Friedberg jetzt keinen Ausländerbeirat.

Teilen Sie diese Seite:
Diese Seite hat den Link
https://www.internationales-zentrum-friedberg.de/abr-wahlen-21

Hier der QR-Code dieser Seite:

QR-Code zum Aufrufen dieser Seite