Frauen schreiben: „Ausgewundert“

Geschichten vom Ankommen

Wie ergeht es Menschen, wenn sie ihre Heimat verlassen und in ein völlig fremdes Land kommen? In dem Buch „Ausgewundert – Geschichten vom Ankommen“ erzählen sechs Frauen über ihre unterschiedlichen Erfahrungen. Erste Kreisbeigeordnete Stephanie Becker-Bösch stellte gemeinsam mit Mahnaz Mehdizadeh-Jafary das Buch jetzt vor. Das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ förderte das Projekt. Das geht aus einer Pressemitteilung des Wetteraukreises hervor.

Hier der Link zum Artikel im neuen Landboten: Dezember 2021 Petra Ihm-Fahle

Inzwischen sind in der Wetterauer Zeitung verschiedene Portrais von am Buch beteilgten Frauen erschienen. Sie wurden erstellt von der Redakteurin Sabrina Dämon. Das Buch ist momentan vergriffen, wir aber neu aufgelegt.

Hier die Links zu den Portraits:

Alena Nemudrova

Lamia Mekhael-Maksso

Herausgeberin Angela Klein

Mahnaz Jafary