„Willkommenskultur“ aus Sicht von Flüchtlingen

Lesung von Mojtaba und Masoud Sadinam im Friedberger Junity im Rahmen der Interkulturellen Woche im Wetteraukreis

Um es gleich klar zu sagen: Willkommenskultur kann nur funktionieren, wenn die Gesetzgebung für Asyl und Flüchtlingsschutz einigermaßen übereinstimmt mit der Gastfreundschaft  und zweifellos vorhandene Hilfsbereitschaft der Menschen „vor Ort“. Hier gibt es großen Nachholbedarf! Dies war das Fazit der Lesung von Mojtaba und Masoud Sadinam aus Iran  über ihre deutsche Flüchtlingsgeschichte im Junity in Friedberg am Mittwochabend (1.10.14), die in Kooperation von Fachbereich Soziales des Wetteraukreises, Junity, Internationales Zentrum Friedberg, Xenos, Henry-Benrath-Schule und Alevitischer Gemeinde Friedberg stattfand.

Zum Weiterlesen bitte anklicken:
Hier noch ein Link zu dem Bericht im „Wetterauer Landboten“: http://www.wetterauer-landbote.de/?p=1395#more-1395

Schreib einen Kommentar