IZF mit dem Label: „Vielfalt Wetterau – Region für alle“ ausgezeichnet

Als erste Organisation ist das Internationale Zentrum Friedberg von der 1. Kreisbeigeordneten Stephanie Becker-Bösch als Botschafter der Vielfalt und des  friedlichen Zusammenlebens in der Wetterau mit dem neuen Label „Vielfalt Wetterau – Region für alle“ ausgezeichnet worden. Vilfalt Wetterau ... Region für ALLE !Viele weitere Organisationen und Einzelpersonen sollen als weitere Botschafter*innen folgen um die Vielfalt in der Wetterau als etwas ganz normales und gewinnbringendes deutlich zu machen und zu präsentieren. Hier einige Materialien, die das Label und seine Funktion erklären.

Kodex für Vielfalt                                                                      Generelle_Information

Inzwischen hat die erste „Vielfaltskonferenz“ stattgefunden, an der auch das IZF teilgenommen hat. Hier ein Bericht davon auf der Internetseite des Wetteraukreises.

Warum wir beim Label „Region für alle“ mitarbeiten

Wir sind…

… das Internationale Zentrum Friedberg. Unser Verein zeichnet sich durch eine jetzt seit fast 20 Jahren dauernde Arbeit im Sinne der Völkerverständigung ohne Voreingenommenheit und mit Transparenz unserer Arbeit in der Öffentlichkeit aus. Wir leisten unbürokratische Hilfe, haben einen Blick dafür, wo was fehlt und wie pragmatisch Lücken geschlossen werden können.

Die Wetterau ist besonders, weil…

… es in den 25 dazugehörigen Kommunen große Vielfalt und ein vielfältiges ehrenamtliches Engagement gibt, mit dem wir uns zum Teil schon vernetzt haben und weiter vernetzen. So können wir voneinander lernen und unsere Arbeit noch wirksamer machen. Besondern gelungenes Beispiel dafür ist die  AG-Flüchtlingshilfe Wetteraukreis, in der wir mitarbeiten. Sie bringt alle mit Flüchtlingen befassten Akteure zusammen und sucht gemeinsame Lösungen für die sich ergebenden Herausforderungen.

Vielfalt zeigt sich bei uns…

… in den unterschiedlichen Aufgaben. Diese umfassen u. a. Integrationslots*innen, Internationales Spielefest, Beratungen, Organisation von Hilfe für Flüchtlinge, Zusammenarbeit mit dem Quartiersmanagement, kulturelle Veranstaltungen, Vernetzung gegen Rassismus, Umsonstladen, Unterstützung der Ausländerbeiräte. Wir sind Ansprechpartner, Vertrauensperson und Anlaufstelle sowie Ausrichter verschiedener Veranstaltungen. Zuwanderer*innen und Ursprungsdeutsche, die in Friedberg und in der Wetterau ihre Heimat sehen, zu deren Gegenwart und Zukunft sie etwas beitragen und die sie gestalten wollen, arbeiten im IZF zusammen. Neue Mitglieder aus allen Bevölkerungsgruppen sind uns jederzeit willkommen.

Wir tragen das Label Vielfalt Wetterau! …Region für alle! um…

… unser oberstes Ziel – die Förderung des friedlichen Zusammenlebens aller Bevölkerungsgruppen in Friedberg und im Wetteraukreis zu stärken, Brücken zwischen verschiedenen Bevölkerungsgruppen zu bauen und um unsere Arbeit bekannt zu machen.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.